Blick in ein Treppenauge

Datenschutz

Datenschutzerklärung der PAVIS Payments GmbH

Die PAVIS Payments GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen beziehen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

PAVIS Payments GmbH,  D-82319 Starnberg, Gautinger Str. 10, Telefon: +49 (0) 81 51 - 91 68 -0

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz der bei PAVIS GmbH haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens:
Telefon: +49 (0) 81 51 - 91 68 -0, E-Mail: Datenschutzbeauftragter(at)Pavis-payments(dot)de

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft durch uns über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO, § 29 BDSG), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse sowie an die in dieser Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

---

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Einwilligung zur Verwendung von Cookies können Sie jederzeit über den Button am linken Bildrand widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

---

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Hinweis auf Widerspruchsrecht bei Interessenabwägung

Sie haben gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs.1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Datenerfassung auf unserer Website

TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hinweis zur Verschlüsselung

Unsere E-Mails sind per Transportverschlüsselung gesichert wo sinnvoll und erforderlich. Aus technischen und organisatorischen Gründen ist die Prüfung von E-Mails mit elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit derzeit noch nicht möglich. Der Versand und Empfang inhaltsverschlüsselter oder signierter elektronischer Post kann nicht gewährleistet werden.

Falls Sie E-Mails nicht ohne Inhaltsverschlüsselung senden oder empfangen möchten, bitten wir Sie, auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen. Bitte senden Sie uns vertrauliche, sensible Daten auf dem Postweg.

Art und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten

 

Server-Log-Dateien

Die Nutzung dieser Internetseiten ist für den Webseitenbesucher grundsätzlich möglich, ohne dass dieser uns den Namen oder andere Details zur Person mitteilen muss. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Methode (z.B. GET)
  • URL
  • Status
  • Übertragene Bytes
  • Useragent

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gestattet. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen unsere Website möglichst störungsfrei präsentieren zu können. Die Server-Log-Dateien werden nach einer Speicherdauer von 120 Tagen automatisch gelöscht.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen optionalen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Bei der Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen notwendigen Eingaben (Name, Kontaktdaten, Inhalt der Mitteilung) besteht ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie können die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Cookies

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Es gibt Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies sind der Host-Domäne, also PAVIS zugeordnet, während Drittanbieter-Cookies von anderen Websites angelegt werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Technisch erforderliche Cookies

Technisch erforderliche Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Technisch erforderliche Cookies sind auf dieser Webseite:

User Centrics Consent Management Platform

Um Einwilligungen zur Cookie-Verwendung über unsere Webseite einzuholen, verwenden wir den Dienst Usercentrics, eine Software der Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München.

Usercentrics überprüft, ob ein User bei einem vorhergehenden Besuch unserer Webseite der Cookie-Nutzung via Einwilligungs-Tool bereits zugestimmt hat. Für diesen Zweck werden ein Cookie gesetzt und eine Protokolldatei zum Nachweis der Einwilligung erstellt. In dieser Datei werden folgende Informationen gespeichert:

  • Geräte-Informationen
  • Browser-Information
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Opt-in- und Opt-out-Daten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs der Webseite
  • Seitenpfad der Webseite
  • Geografischer Standort

Zweck der Datenverarbeitung ist die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen sowie die Speicherung der Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden in der EU (die Einwilligungsdatenbank befindet sich in Belgien) verarbeitet und die Einwilligungsdaten (Einwilligung und Widerruf der Einwilligung) werden drei Jahre lang gespeichert.

Nicht-erforderliche Cookies

Zudem gibt es Cookies, die vornehmlich Marketingzwecken dienen. Dazu zählen Cookies Google Analytics und LinkedIn. Diese Cookies werden in den folgenden Abschnitten behandelt.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google LLC. Anbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Diese Cookies dienen vornehmlich Marketingzwecken und helfen uns, das Angebot für Sie attraktiver zu gestalten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die durch die Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort 14 Monate gespeichert. Ihre Einwilligung zur Cookie-Nutzung können Sie jederzeit über den Cookie-Button am unteren Bildrand zurückziehen.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • Die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • Die Referrer-URL (über welche Website/über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind).

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre pseudonyme Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und es Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie

  1. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
  2. eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software vornehmen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
  3. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

Empfänger und Auftragsverarbeitung

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland als Auftragsverarbeiter. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen. Die Übermittlung der Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics generell untersagen.

LinkedIn

Wir haben eine Unternehmensseite bei LinkedIn, einem Dienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Wenn Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website in LinkedIn eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten und Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website mit Ihrem Profil bei LinkedIn verknüpft werden. LinkedIn erhebt auch Daten, wenn Sie nicht bei LinkedIn eingeloggt oder registriert sind und Sie unsere LinkedIn-Unternehmensseite aufrufen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der von LinkedIn erhobenen Daten.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn, also z.B. über Umfang, Art, Zweck der Datenverarbeitung, Aufbewahrungsfristen sowie über Ihre Rechte finden Sie  unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy und https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy-summary.

LinkedIn erhebt und speichert Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke. Wenn Sie das Tracking innerhalb von LinkedIn unterbinden wollen, können Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen. 

LinkedIn verarbeitet die Daten in den USA oder anderen Drittländern.

Bei der Nutzung unserer LinkedIn-Unternehmensseite werden folgende Daten von Ihnen erhoben, damit wir in anonymisierter Weise Statistiken und Einblicke (LinkedIn Insights) erhalten:

  • Statistische Daten zu Userinteraktionen in aggregierter Form, d.h. ohne Personenbeziehbarkeit (z. B. Seitenaktivitäten, Seitenaufrufe, Seitenvorschauen, Likes, Empfehlungen, Beiträge, Videos, Seitenabonnements inkl. Herkunft, Tageszeiten)
  • Daten, die Sie über das LinkedIn-Profil zur Verfügung gestellt haben, in aggregierter Form, das heißt ohne Personenbezug (z. B. Daten zu Funktion, Land, Branche, Dienstalter, Unternehmensgröße und Beschäftigungsstatus)

Mit der Statistikfunktion können wir unsere Inhalte an die jeweilige Zielgruppe anpassen. Hierzu nutzen wir zum Beispiel auch die demografischen Informationen zum Alter und der Herkunft der Nutzer, wobei hier kein Personenbezug für uns möglich ist. Nur wenn Sie uns kontaktieren, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Profildaten und den Inhalt Ihrer Nachricht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind wir gemeinsam mit LinkedIn verantwortlich. Mit LinkedIn besteht ein Joint-Controller Agreement gem. Art. 26 DSGVO, welches Sie hier abrufen können. Darin verpflichtet sich LinkedIn, alle anwendbaren Verpflichtungen im Rahmen der DSGVO in Bezug auf die Verarbeitung von LinkedIn-Insights-Daten zu erfüllen. Bitte kontaktieren Sie LinkedIn, um Ihre Rechte auszuüben. Außerdem haben wir mit LinkedIn vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde ist, die die Verarbeitung für LinkedIn-Insights überwacht. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (www.dataprotection.ie) oder bei jeder anderen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps können Informationen, einschließlich der IP-Adresse sowie der Adresse, welche im Rahmen der Routenfunktion eingegeben wird, an die Server des Anbieters übertragen werden. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei Besuch einer Website, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf, wobei der Karteninhalt an Ihren Browser gesendet und von diesem eingebunden wird. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Nach derzeitigem Kenntnisstand umfasst dies folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift

Die Nutzung von Google Maps erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

Urheber- und Kennzeichenrecht

Inhalte, Photos, Illustrationen: PAVIS GmbH

Sämtliche Texte, Bilder und andere auf dieser Website veröffentlichten Werke unterliegen - sofern nicht anders gekennzeichnet – dem Copyright der PAVIS. Jede Verwertung der Inhalte ist ohne vorherige und schriftliche Zustimmung der PAVIS ausdrücklich verboten. Dies gilt insbesondere auch für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe des Quelltextes (Source Code), den textlichen wie grafischen Inhalten, sowie von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

PAVIS ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen erfahren?